Karma-Therapie

(Reinkarnationstherapie)

Sehr viele seelische und körperliche Krankheitsbilder (Energieblockaden) können nur geheilt und verbessert werden durch das Auflösen alter karmischer Blockaden und früher gespeicherter Energieblockaden aus alten Zeiten / Leben. Karma-Therapie ist ein Hauptbestandteil - oft der Hauptbestandteil - vieler nicht heilbarer Krankheiten in der Schul- und Naturheilmedizin. Ohne Karma-Arbeit ist bei sehr vielen Menschen keine ganzheitliche Heilung auf allen Ebenen - seelisch, körperlich und mental - möglich, so dass es wichtig ist, bei allen Krankheitsbildern zu prüfen, welcher Art sie sind. Die karmischen Blockaden sind in den hinteren Chakren gespeichert. Ganz ganz wichtig - auch im Kopf (siehe Energiefeldtest). Eines der Spezialgebiete von Susan Saviera.